Fussballgolfanlage

Dortmund, Nordrhein-Westfalen

Fußballgolf (auch Soccergolf oder Footgolf genannt) ist eine Ballsportart, die ähnlich dem klassischen Golf gespielt wird. Allerdings dient als Ball ein Fußball und der "Schläger" ist der eigene Fuß. Das Ziel des Spiels ist es, den Ball mit möglichst wenig Schüssen in ein vorgegebenes Ziel zu befördern. Dabei müssen manchmal Hindernisse um- oder durchspielt werden.

Projektbeschreibung

Gezählt wird wie beim klassischen Golf, eine Spielrunde besteht aus 18 Bahnen. Für jede Spielbahn (auch "Loch" genannt) ist ein Par definiert. Dieser Wert steht für die Anzahl an Schlägen, die ein guter Spieler durchschnittlich benötigt, um den Ball vom Abschlag in das Loch zu spielen.

Wie auf einem Golfplatz gibt es ein Fairway (gemähter Sport- und Spielrasen – die eigentliche Spielfläche), ein Rough (hohes Gras – der Ball ist noch nicht im Aus, aber schwieriger zu spielen), und ein Green rund um das Loch.

Für Fußballgolf benötigt man keine spezielle Ausrüstung und es ist einfach zu erlernen. Somit ist es ein tolles Freizeitvergnügen für jede Altersklasse.

Feste Sportschuhe und einfache Freizeitkleidung genügen für den Anfang. Frauen und Männer, Mädchen und Jungs haben gleichermaßen Spaß und wer meint, dass geübte Fußballspieler automatisch im Vorteil sind, wird von Anfängern, die das notwendige Feingefühl mitbringen, oftmals eines Besseren belehrt.

Für Sportbegeisterte mit Wettbewerbsambitionen gibt es auch beim Fußballgolf die Möglichkeit, Turniere zu spielen. So werden u.a. regionale Turniere, Deutsche Meisterschaften, Europa- und Weltmeisterschaften ausgetragen.

Projektsteckbrief

  • Bauherr:
    FG Concept GmbH
    Web: www.soccerpark.de
  • Bauzeit: Januar 2016 bis Mai 2016
  • Ort: Dortmund
  • Bundesland: Nordrhein-Westfalen

Wann lernen wir uns kennen?

Jetzt Kontakt aufnehmen