Masselbach

Ransbach-Baumbach, Rheinland-Pfalz

Das vorliegende Projekt umfasst Leistungen zur Schaffung von Retentionsflächen einschließlich der Herstellung eines Durchlassbauwerks im Verlauf des Masselbaches nahe der Ortsgemeinde Kammerforst, Verbandsgemeinde Höhr- Grenzhausen.

Projektbeschreibung

Das Gewässer „Masselbach“ wird von den Teileinzugsgebieten der Verbandsgemeinden Ransbach-Baumbach und Höhr–Grenzhausen gespeist.

Folgende Hauptleistungen müssen für dieses Projekt erbracht werden:

- 200 m3 Erdaushub, Wiedereinbau mit verbessertem Material

- 250 m2 bepflanzte Kokosfiltermatten mit Kokosgewebeumhüllung

- 260 m3 Tonabdichtungen

- 1 Stk Betonbauwerk mit Dammbalkenverschluss aus Aluminiumprofilen

- 60 m2 Steinmatratzen

- 40 t Natursteinmauersteine

- 150 t Wasserbausteine LMB 40/200

- 15 t Wasserbausteine HMB 300/1000

Projektsteckbrief

Wann lernen wir uns kennen?

Jetzt Kontakt aufnehmen