Leitzelbach

Sinsheim-Dühren, Baden-Württemberg

Bau des (HRB) Hochwasserrückhaltebecken Leitzelbach in der Ortslage Sinsheim-Dühren Erd-, Damm-, Wege-, Gewässerbauarbeiten und Stahlbetonfertigteile Die Stadt Sinsheim plant zur Verbesserung der Hochwasserabflussverhältnisse den Bau eines Hochwasserrückhaltebecken auf der Gemarkung Sinsheim. Mit diesem Hochwasserrückhaltebecken verfolgt die Stadt Sinsheim das Ziel einen Schutz vor 100-jährlichen Hochwasser sicherzustellen.

Projektbeschreibung

Das geplante HRB Leitzelbach liegt unmittelbar nord-westlich des Gewerbegebiets „Hinter der Mühle“ in Sinsheim-Dühren und hat ein Speichervolumen von ca. 4.600 m³. Der Hochwasserschutzdamm erhält zur Führung des Leitzelbachgrabens ein halboffenes Durchlassbauwerk in Form eines Rohrdurchlasses DN 2000. Bei dem Hochwasserrückhaltebecken handelt es sich um ein ungesteuertes Becken mit einer maximalen Beckenabgabe von 0,25 m³/s bei Vollstau. Das Dammbauwerk am HRB Leitzelbach wird U-förmig ausgebildet. Der Gewässerverlauf wird auf einer Strecke von ca. 170 m in das Beckeninnere verlegt. Für die Bauzeit wird der Leitzelbachgraben in einem Ersatzgerinne aus dem Baustellenbereich entlang des Feldweges verlegt.

Die wesentlichen Bestandteile und Bauleistungen für das Erstellen der Hochwasserschutzmaßnahme sind:
· Oberbodenabtrag /- andeckung
· Dammbauarbeiten
· Gründung für das Durchlassbauwerk
· Erstellung des Einlaufbauwerkes und des Durchlassbauwerkes als Fertigteil inkl. prüffähiger Statik (Rohrdurchlass DN 2000) und Anbauteil in Ortbetonbauweise inkl. prüffähiger Statik (Flügelwände und Schleppplatte)
· Grundwasserhaltung und Umgehungsgerinne für das Durchlassbauwerk
· Erdarbeiten zur Verlegung und Sicherung von Versorgungsleitungen
· Herstellung eines Technikgebäudes
· Wegebauarbeiten im Bereich des Dammstandortes
· Blocksteinsätze zur Böschungssicherung
· Betonsporn zur Abflusskontrolle, als Stahlbetonfertigteil inkl. prüffähiger Statik
· Gewässerbauarbeiten
· Eigenüberwachungsprüfungen

Projektsteckbrief

  • Bauherr:
    Stadtverwaltung Sinsheim
    Infrastruktur, Hochwasserschutz und Gewässer
    Fon: 07261 404 - 0
    Mail: rathaus@sinsheim.de
    Web: www.sinsheim.de
  • Bausumme: 695.000 Euro
  • Bauzeit: Mai 2022 bis Oktober 2022
  • Ort: Sinsheim-Dühren
  • Bundesland: Baden-Württemberg

Wann lernen wir uns kennen?

Jetzt Kontakt aufnehmen