HWS Zülpich Sinzenich

Zülpich - Sinzenich, Nordrhein-Westfalen

Projektbeschreibung

Teile der Ortslage Zülpich-Sinzenich waren in der Vergangenheit immer wieder von Hochwasserabflüssen des Rotbachs mit einhergehenden Überflutungen betroffen. Da der Rotbach höher liegt, als der parallel nördlich verlaufende Bergbach, kommt es bei Abflussspitzen zu Übertritten vom Rotbach in den Marienbach und von dort aus in die Ortslage Sinzenich. Vor diesem Hintergrund wurden gewässerbauliche Maßnahmen am Rot- und Marienbach geplant, die die Verbesserung des Hochwasserschutzes zum Ziel haben. Die Planungen sehen eine Neutrassierung von Rot- und Marienbach zusammen mit dem Anlegen einer gemeinsamen Sekundäraue der Gewässer vor. Darüber hinaus ist eine Hochwasserschutzwand (HWSW) zu errichten, die entlang der Gewässer als abgeflachter Hochwasserschutzwall weitergeführt wird. Neben einer Verbesserung des Hochwasserschutzes, dienen die Maßnahmen auch einer ökologischen Aufwertung der Gewässer. Die Gewässerflächen werden erweitert und leitbildkonformer gestaltet, wodurch sich die Gewässer zukünftig eigendynamisch entwickeln können.

Projektsteckbrief

Wann lernen wir uns kennen?

Jetzt Kontakt aufnehmen