Horloff

Wölfersheim, Hessen

Projektbeschreibung

Los 1 Renaturierung Horloff
Das Baulos 1 erstreckt sich entlang der Horloff von km 12 + 100 bis in etwa zum Abzweig des Mühlgrabens, km 11 + 000 sowie südlich bis in etwa zur Mündung des Waschbaches
Geplant sind folgende Maßnahmen:

  • naturnahe Umgestaltung der Horloff
  • der Umbau eines Bauwerks im Waschbach in eine raue Rampe
  • der Umbau eines Wehres in der Horloff als raue Rampe
  • Bau einer Flutrinne im südlichen Abschnitt
  • Mehrere Verwallungen mit Hochwasserschutzfunktion
  • Sonderbauwerke zur Regulierung des Hochwasserabflusses

Los 2 Renaturierung Heeggraben
Das Baulos 2 erstreckt sich entlang des Heeggrabens von ca. km 1 + 050 bis in etwa, km 1 + 570.
Geplant sind folgende Maßnahmen:

  • naturnahe Umgestaltung des Heeggrabens in Form einer Schleife,
  • Anlage eines Flachwasserteiches
  • Uferabflachungen am alten Heeggraben Bau einer Flutrinne im südlichen Abschnitt
  • Sonderbauwerke zur Regulierung des Hochwasserabflusses

Projektsteckbrief

  • Bauherr:
    Gemeinde Wölfersheim
    Fon: +49 6036 97370
  • Bausumme: 465.000 Euro
  • Bauzeit: November 2016 bis Februar 2017
  • Ort: Wölfersheim
  • Bundesland: Hessen

Wann lernen wir uns kennen?

Jetzt Kontakt aufnehmen