Becklemer Busch

Recklinghausen, Nordrhein-Westfalen

Diese Baumaßnahme umfasst die Arbeiten zur naturnahen Entwicklung des Gewässersys­tems im Naturschutzgebiet Becklemer Busch in Recklinghausen. Der Kreis Recklinghausen beabsichtigt das bestehende Gewässersystem des Breitenbrucher Baches und der einmündenden Nebengräben im Naturschutzgebiet Becklemer Busch naturnah zu entwickeln, um eine den naturschutzrechlichen Zielen konforme, dauerhafte Erhaltung und Entwicklung des Naturschutzgebietes zu gewährleisten.

Projektbeschreibung

  • Gewässer- und erbauliche Arbeiten, Landschaftsbau
  • Naturnahe Entwicklung des Gewässersystems
  • im NSG Becklemer Busch in Recklinghausen

Die Baustelle erstreckt sich westlich der Horneburger Straße, zwischen einem Feldweg (stillge­legter Weg) östlich der Straße Hochfeld im Norden und einer Bahntrasse im Süden.

Aufgrund der beengten Verhältnisse können sämtliche Arbeiten nur mit kleinen Geräten ausgeführt werden. Teilweise sind die Leistungen nur in Handarbeit ausführbar. Für die Arbeiten im Gebiet sind Fahrzeuge mit bodenschonender Bereifung (Terra- Bereifung) oder Kettenfahrzeuge zu verwenden.

Im Wesentlichen handelt es sich hierbei um:

  • 950 m3 Boden abtragen, lagern und wiedereinbauen
  • 90 m3 Boden ausheben und entsorgen
  • 30 m3 Boden liefern und einbauen
  • 60 m2 Grabenverbau liefern, einbauen und beseitigen
  • 10 m Stahlbetonhaubenprofil 2000/1000 mm liefern und einbauen

Projektsteckbrief

  • Bauherr:
    Kreis Recklinghausen, Fachdienst 70.2 Landschaftsplanung und -gestaltung
    Fon: +49 2361 53 0
  • Bausumme: 80.000 Euro
  • Bauzeit: Januar 2011 bis Dezember 2011
  • Ort: Recklinghausen
  • Bundesland: Nordrhein-Westfalen

Wann lernen wir uns kennen?

Jetzt Kontakt aufnehmen